Schreibstrom Logo

Schreibstrom-Club@JULL

Schreibstrom-Club@JULL
Der Schreibstrom-Club ist ein Treffpunkt für schreibbegeisterte Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.

Die Treffen finden fünf bis sechs Mal im Schuljahr an Samstagvormittagen von 9-12 Uhr statt.

Die Kinder arbeiten an ihren individuellen und frei gewählten Schreibprojekten, nehmen Schreibtipps und -ideen zum literarischen Schreiben mit. Als professionelle Lyrikerin berate ich die Kinder und plane mit ihnen ihre individuellen Schreibprojekte.

Austausch: Neben Schreiben ist auch das Diskutieren in der Gruppe über die eigenen Texte und der Austausch unter Gleichgesinnten ein zentraler Bestandteil der Treffen.

Förderung: Als Orientierungsmarke gilt die Förderung der Sprachgenauigkeit, der Fantasie, der Wahrnehmungsfähigkeit und im Allgemeinen der Persönlichkeit.

Lesungen/Aktionen: Am Ende des Clubjahrs schliessen wir mit Lesungen oder anderen Aktionen ab (siehe rechtes Fenster "Aktuell").

Ort: Aktuell ist der Schreibstrom-Club zu Gast im
Jungen Literaturlabor JULL.

Anmeldung: svenja.herrmann[at]schreibstrom.ch

Schreibstrom@JULL_Flyer.pdf

Aktuell


Der Schreibstrom-Club 17/18 ist augebucht.
Es wird aber eine Warteliste geführt.

Für alle, die warten, siehe: Workshop Schreib-Glück und Offene Nachmittage im JULL mit Svenja Herrmann am:
6. September, 4. Oktober,
8. November, 13. Dezember
zwischen 14-17 Uhr

Rückblick


Kleiner Podcast der letzten Lesung im Rahmen des Stadtnatur-Festivals 2017 des Schreibstrom-Clubs. Lesung.mp3

Im Theater Purpur waren wir bis Ende Januar 2016:
Dort veranstalteten wir ein kleines Literaturcafé im Bistro. An den Café-Tischen wurden die köstlichen Geschichten serviert.

Schreibstrom-Live (Impression Januar 2015):
Im Januar 2015 sind die Kinder des Schreibstrom-Clubs mit ihren liebevoll selbstverfassten Geschichten und Gedichten
mit Bauchladen durch die Zürcher Altstadt gezogen, haben diese verschenkt und sehr erfolgreich für zwei rumänische Kinderheime Geld gesammelt.

Schreibstrom-Live.pdf

Anstelle des Schreibclubs des Aargauer Literaturhaus wird seit 2013/14 das Atelier Litera für Primarstufe und Oberstufe
erweitert in Zusammenarbeit mit dem Aargauer Literaturhaus